Wie man mein Haus bewertet: Was ist mein Haus wert – realistisch zu sein

Kostenlose Immobilienbewertung

"Die Leute sehen nur, was sie sehen wollen."

-Ralph Waldo Emerson

Teil 1: Realistisch sein

Was ist mein Haus wirklich wert? Wie man mein Haus bewertet, mag schwierig erscheinen, wenn man sein Haus alleine verkauft, aber das ist es nicht. Es ist wichtig, dass Sie Ihr Haus objektiv und nicht subjektiv bewerten, indem Sie Ihre vorgefassten Vorstellungen und Gefühle an der Tür lassen. Es ist schwierig, dies zu tun, aber Sie müssen Ihr Haus so betrachten, als wäre es das Haus eines anderen und ohne die persönlichen Gefühle, die Ihr Urteilsvermögen trüben könnten. Ja, Sie kennen Ihr Haus besser als jeder andere, was Ihnen hilft, Ihr Haus zu schätzen und zu verkaufen. Sie können jedoch nicht zulassen, dass diese Informationen den Wert beeinflussen, den Sie für Ihr Haus festgelegt haben. In diesem Artikel werden wir ein paar Punkte besprechen, wie Sie Ihr Haus anhand der vielen detaillierten Strategien in unserem eBook „Verkaufen Sie Ihr Haus jetzt: ohne Immobilienmakler und sparen Sie Tausende“ bewerten können.

Obwohl Sie Ihr Haus wahrscheinlich selbst verkaufen werden, ist die größte Frustration, die die meisten Immobilienmakler haben, die Tatsache, dass Hausverkäufer immer glauben, dass ihr Haus mehr Geld wert ist, als es wirklich ist. Dies ist verständlich, da wir scheinbar den Wert unserer persönlichen Besitztümer überschätzen und möglicherweise den Wert der Besitztümer anderer Leute unterschätzen. Jetzt sage ich nicht, dass einige Immobilienmakler nicht versuchen, Immobilien günstig zu bewerten, damit sie schnell verkaufen, Marketingkosten sparen und schneller eine Provision erhalten können. Die treuhänderische Verantwortung eines Immobilienmaklers besteht jedoch darin, Ihr Haus so schnell wie möglich zu verkaufen und Ihnen gleichzeitig das meiste Geld für Ihr Haus zu beschaffen. Wenn ein Immobilienmakler seine Verantwortung wahrhaftig wahrnimmt, sollte der von ihm festgelegte Preis der beste sein, der auf seinen Recherchen basiert und nicht durch andere Faktoren motiviert ist. Das Letzte, was sie tun möchten, ist, ein Haus zu teuer zu machen, es sei denn, sie möchten nur, dass Sie sich gut fühlen und Ihr Geschäft gewinnen. Dies bedeutet, dass das Haus nicht verkauft wird und sie dies als unangenehm empfinden Gespräch mit Ihnen in einem Monat oder so, um Ihren Preisvorschlag zu reduzieren.

In diesem Sinne müssen Sie realistisch in der Preisgestaltung Ihres Hauses sein. Letztendlich ist der wahre Wert Ihres Hauses, was jemand anderes bereit ist, Sie für Ihr Haus zu bezahlen. Denken Sie daran, der Preis Ihres Hauses entspricht dem Preis, den Sie von einem anderen verlangen, aber der Wert Ihres Hauses entspricht dem, den Sie und ein Käufer mit Abschluss eines Vertrags letztendlich für das Haus erzielen. Wenn Sie Ihren Preis anfangs auf Hoch setzen und Ihren Preis weiter senken müssen, könnten potenzielle Käufer dies als Verzweiflung ansehen und abwarten, wie weit Sie Ihren Preis senken werden. Es könnte auch die "Marktzeit" für Ihr Haus erhöhen, wodurch potenziellen Käufern die Nachricht vermittelt werden könnte, dass etwas mit Ihrem Haus nicht stimmt.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Louis J. DeMedici

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close